Sonderaktionen Risikolebensversicherung

Risikolebensversicherung mit vereinfachten & wenigen Gesundheitsfragen

Neben einem normalen Antrag in der RLV gibt es immer wieder Sonderaktionen vereinzelter Versicherungen in der Risikolebensversicherung mit vereinfachten Gesundheitsfragen. Insbesondere bei einer Kreditabsicherung bzw. der Immobilienfinanzierung ist die Gesundheitsprüfung oftmals sehr vereinfacht mit teilweise nur einer Gesundheitsfrage. Haben Sie Bedenken, dass ein normaler Antrag für Sie nicht möglich ist in der Risikolebensversicherung oder scheuen Sie den umfangreichen Gang zu den Ärzten und der Besorgung von Krankenakten? Dann könnten folgende Aktionen mit vereinfachten Gesundheitsfragen für Sie interessant sein. 

Erste Variante Basler Versicherung (bislang unbefristet) ohne erforderlichen Ereignis

Vereinfachte Gesundheitsfragen in der Risikolebensversicherung der Basler Versicherung

  • Maximale Absicherungssumme von 300.000 Euro
  • Höchsteintrittsalter 39 Jahre
  • Kein besonderes Ereignis erforderlich
  • Dynamik möglich (10 % alle drei Jahre bis 50 Jahre)
  • Nachversicherungsoptionen sind gegeben
  • Zwei Tarifvarianten sind möglich (Premium hat ein paar Zusatzbausteine dabei)
  • Frage nach dem BMI bleibt bestehen
  • Nach gefährlichen Hobbys / Gefahren im Beruf wird gefragt
  • Vorgezogene Todesfallleistung bei schwerer Krankheit
  • Stationär & Psyche werden nur fünf Jahre nachgefragt, viele sonst angabepflichtige Diagnosen entfallen 
  • Ja-Antwort erlaubt im Fragebogen & anonyme Risikovoranfrage möglich (gerne über uns ;-) )

Die vereinfachten Gesundheitsfragen in dieser besonderen Aktion der Basler Lebensversicherung im Überblick:

Vereinfachte Gesundheitsfragen Risikolebensversicherung Basler Sonderaktion

Zweite Variante Delta Direkt (gültig bis auf weiteres)

Vereinfachte Gesundheitsfragen ohne besonderes Ereignis bei der Delta Direkt

 

  • Kein besonderes Ereignis erforderlich wie z.B. Immobilienfinanzierung / Baufinanzierung
  • Max. Eintrittsalter von 35 Jahren
  • Mehr als 200.000 Euro Absicherungshöhe sind leider nicht möglich (kann aber kombiniert werden mit z.B. der Basler Aktion)
  • Drei Prozent Beitragsdynamik möglich
  • Für alle Tarife der Delta Direkt möglich
  • Wird eine Gesundheitsfrage mit „Ja“ beantwortet, folgt der normale Antragsbogen (Geburt eines Kindes & der verbundene stationäre Aufenthalt müssen NICHT angegeben werden)
  • Prüfung geht nur direkt über das interne Portal der Delta Direkt (bitte bei uns anfragen ;-) )
  • Auch für Raucher ist diese Sonderaktion möglich
  • Körpergröße & Gewicht muss im normalen Rahmen sein
  • Nach gefährlichen Hobbys und Freizeitverhalten wird gefragt
  • Viel sonst anzugebende Erkrankungen entfallen
  • Psyche wird aber trotzdem nach 5 Jahren gefragt & stationär 10 Jahre (Geburt eines Kindes muss nicht angegeben werden)
  • KEINE Ja-Antwort erlaubt (außer Frage 2). Folgt außer dieser eine Ja-Antwort, wird auf den normalen Antrag der Delta Direkt verwiesen. Es kann keine Voranfrage gemacht werden.

Sehen Sie hier die vereinfachten Gesundheitsfragen der Delta Direkt ohne Ereignis in der Risikolebensversicherung

Elfte Variante DLVAG / Allianz (gültig wohl bis weiteres)

 

Überschaubare Gesundheitsfragen für die Risikolebensversicherung ohne besonderen Ereignis

 

  • Max. 200.000 Euro mit vereinfachten Gesundheitsfragen
  • Darüber hinaus "normale Gesundheitsfragen", außer es gibt eine laufende Immobilienfinanzierung, welche max. 6 Monate zurückliegt (siehe oben)
  • Nach gefährlichen Hobbys in der Risikolebensversicherung wird gefragt
  • Ebenfalls nach dem BMI
  • Rauchverhalten wird bewertet
  • Günstiger Spread zwischen Netto vs. Bruttobeitrag
  • Laufende Behandlungen sind ausgeschlossen
  • Jedes Eintrittsalter möglich
  • Beitragsdynamik von 3 % möglich
  • Berufsgruppeneinstufung bleibt in der RLV
  • Württembergische
  • KEINE Ja-Antwort erlaubt. Folgt eine Ja-Antwort, wird auf die weiteren Antragsfragen der Allianz / DLVAG verwiesen. 

Die DLVAG / Allianz Versicherung frägt bis 200.000 Euro Absicherungssumme folgende Gesundheitsfragen in der Risikolebensversicherung ab:


 
Schließen
loading

Video wird geladen...